FSI, TFSI oder TSI

FSI, TFSI oder TSI

Beitragvon John » Montag 9. März 2009, 17:07

Hallo

ich brauch mal eure Hilfe zu den Motoren.
Was ist überhaupt der Unterschied zwischen FSI, TFSI und TSI?
Und welchen würdet Ihr empfehlen?

Danke

Benutzeravatar
John
Moderator
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 10:57

Re: FSI, TFSI oder TSI

Beitragvon Golf83 » Mittwoch 18. März 2009, 10:24

Na klar!

Der FSI ist ein Direkteinspritzmotor, der TFSI ist dann noch mit einen Turbolader versehen und
der TSi hat glaub ich 2 Turbolader!
Somit kann der TSI aus nem kleinen Motor (1,4l) viel Leistung bei wenig Verbrauch herausholen!
Der TSI holt aus 1,4 l Hubraum 140 PS raus!
mfg
Golf83
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 13. März 2009, 10:17

Re: FSI, TFSI oder TSI

Beitragvon michigc » Mittwoch 18. März 2009, 14:41

John hat geschrieben:Hallo

ich brauch mal eure Hilfe zu den Motoren.
Was ist überhaupt der Unterschied zwischen FSI, TFSI und TSI?
Und welchen würdet Ihr empfehlen?

Danke


Servus!

Der TSI hat keine 2 Turbos sondern einen Kompressor für niedrige und einen Abgasturbolader für hohe Drehzahlen. Somit bekommt der Motor bei jeder Drehzahl Unterstützung von einem Lader. Die Motoren sind im Golf als 1.4TSI mit 122PS und als 1.8TSI mit 160PS erhältlich. Der 1.4er ist für den Golf vollkommen ausreichend und stellt meiner Meinung nach die beste Benziner-Motorisierung dar. Man denkt, man fährt einen viel Größeren Motor als einen mit nur 1,4l Hubraum. Er ist durch das 6-Gang Getriebe sehr sparsam (4000U/min bei 200km/h im 6.Gang). 6 Liter sind auf jeden fall möglich und der Motor macht auch richtig Spaß. Jedoch bekommt man den Motor nur im Golf mit Comfortline oder Highline-Ausstattung und ist in der Basisversion nicht erhältlich.
michigc
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 14:18

Re: FSI, TFSI oder TSI

Beitragvon Rex » Donnerstag 19. März 2009, 16:13

TSI und TFSI bedeuten das Gleiche!

Mit einem Unterschied: Bei Audi wird der Motor als "TFSI" bezeichnet, während es bei VW schlicht "TSI" heißt".

Richtig bekannt wurde der TSI erst mit dem aufgeladenen 1,4 Liter Benziner. Diesen gibt es einmal nur mit Turbolader (122 bzw. 125 PS) und mit Kompressor + Turbolader (ab 140 PS). Der 2.0 Turbo heißt bei VW auch TSI, obwohl er nur einen Lader hat.

FSI und TSI/TFSI verfügen über eine homogene Benzindiekteinspritzung. FSI steht ja eigentlich für "Fuel Stratified Injection" (= geschichtete Benzindirekteinspritzung, etwas sparsamer mit Magermischbetrieb), aber diese wird schon seit 2004 aus Kostengründen nicht mehr eingesetzt.

Die TSI sind wesentlich besser als die alten FSI. Der FSI wird nur noch bei den großen Benzinern angeboten.
Ich bin den kleinen TSI (125 PS) mal im Schwestermodell Seat Leon gefahren und war vom Motor sehr angetan. Er ist bei Bedarf sehr sparsam (unter 6 Liter sind kein Problem!), da man oft den lang übersetzten 6. Gang nutzen kann (dort: 4000 U/min bei 180 km/h).
Benutzeravatar
Rex
Profi
 
Beiträge: 117
Registriert: Donnerstag 19. März 2009, 14:58
Wohnort: Dresden/Zwickau

Re: FSI, TFSI oder TSI

Beitragvon turboteccs » Donnerstag 19. März 2009, 21:53

Hallo! Ja, Rex hat recht! Im grundgenommen ist es das selbe... TFSI heißt "Turbo Fuel Stratified Injection" und TSI "Twincharged Stratified Injection". Den eizigen Unterschied machen wir beim 1,4 Liter... Bei VW wirklich doppelt aufgeladen und bei Audi nur solo... Das hat aber wahrscheinlich marketingtechnische Gründe, die wir nicht nachvollzihen können! Aber in Zukunft kann man das als das selbe Funktionsprinzip verstehen...

Gruß Turboteccs

Alltagsauto: Golf III 1.8 GL Syncro mit 90 PS --> Tüte Chips = xxx PS, Lederausstattung, Koni Gewinde, 25mm Spur HA...
Benutzeravatar
turboteccs
Moderator
 
Beiträge: 302
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 20:16
Wohnort: Stützengrün

Re: FSI, TFSI oder TSI

Beitragvon Rex » Freitag 20. März 2009, 01:56

Bei Audi traut man wohl der VW-Lösung noch nicht so. ;)

Nein, mal im Ernst: Ich glaube, dass Audi noch auf die Mono-Turbo setzt, damit der Hubraum nicht zu klein ausfällt. "A4 1.4 TFSI" - wie klingt das schon? Für VW scheint das kein Problem zu sein, da gibt es jetzt schon den Passat 1.4 TSI. Und das ist scheinbar erst der Anfang...

Wenn wir an den TSI denken, denken wir natürlich zunächst an den Motor, der als erstes diese Bezeichnung trug: der 1.4 Liter FSI mit Kompressor und Turbolader, der es zunächst auf 170, wenig später auf 140 PS brachte. Die Single-Turbo-Version folgte ja erst August 2007, diese Variante hat Audi aber auch gleich für den A3 verwendet, während Audi beim A4 auf einen stark gedrosselten 1.8 TFSI als Einstiegsmotor setzt.

Interessanterweise heißt der TFSI beim Passat schlicht TSI. Beim Golf V (und all seinen Ablegern) wurde der 2.0 TFSI noch nicht anders bezeichnet.

Mit dem neuen Polo führt VW bekanntermaßen einen neuen 1.2 TSI ein, auch von einem 1.6 TSI war mal die Rede. Einen 2.5 TFSI gibt es für den neuen TT RS. TFSI steht hier für Bi-Turbo-FSI.

Ergänzend zu o.g. Darstellung muss ich noch den 3.0 TFSI (A6, S4) von Audi nennen, der - entgegen der Kennzeichnung - über einen Kompressor verfügt, welcher die gesamte Zwangsbeatmung übernimmt (Audi nennt den erhöhten Platzbedarf eines Bi-Turbo als nachvollziehbaren Grund für diese Entscheidung).


Aber egal, ich schweife zu sehr ab. Im Golf VI dominiert mehr und mehr der TSI, selbst die kleinen, schon etwas angejahrten Motoren werden bald durch moderne TSI ersetzt. Beim Golf V kann ich auch nur auf den TSI schwören, der sich selbst in kleinster Ausbaustufe locker wie ein 1,8 Liter Benziner anfühlt. Auch die kleine Version mit Kompressor hat es faustdick unter der Motorhaube und täuscht wesentlich mehr Hubraum vor, ohne stets dessen Durst zu adaptieren. Gegen angeblicher Sparmotoren (siehe BMW) stehen die TSI locker einen Liter sparsamer dar - ganz zu schweigen von den souveräneren Fahrleistungen. Wundermotoren sind es freilich nicht. Fährt etwas zügiger und nutzt auch die oberen Drehzahlen, dann bewegt man sich im Bereich zwischen 8 und 10 Litern.

Benutzeravatar
Rex
Profi
 
Beiträge: 117
Registriert: Donnerstag 19. März 2009, 14:58
Wohnort: Dresden/Zwickau


Zurück zu VW Golf VI Meinungen / Informationen / Tests



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



 Anmelden

Benutzername:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



 

Automarken

erzone.de Community koliblick.de Luftaufnahmen YourDesignerz.de - Design, Mode und Kunst dieautoberater


 Die Vielschreiber

Benutzername Beiträge
turboteccs 302
Derbyfahrer 284
simme 180
Golfer 144
cashfor 121

 Neue Mitglieder

Benutzername Registriert
HarryHH 30 Nov
ghettokid 23 Nov
douglaswatt 21 Nov
MaxA4 15 Nov